Volkshochschultag in Berlin – kleine Nachlese

IMG_3675
Zu Gast im vhsTalk am 29. Juni sind Doris Dieckmann, Amelie Wangrin und Lutz Grundmann, alle von der VHS Köln, alle waren auf dem VHS-Tag in Berlin und werden berichten, was sie an Anregungen und Ideen mitgenommen haben, was sie umsetzen (wollen), was besonders gut gefallen oder was neu war und wie es in der VHS, in ihren Fachbereichen jetzt weitergeht. Eine Kleine Nachlese sozusagen am Beispiel einer Volkshochschule.
Interessierte können wie immer Fragen und Kommentare twittern #vhstalk oder sich auf dem vhspad einbringen http://vhspad.de/p/vhstalk (Hier ist kein Account erforderlich!)

Hier geht es zum Live-Stream:

Nachlese Deutscher Volkshochschultag – Was wird umgesetzt? im vhsTalk am 29.06. von 12:30 – 13:00 Uhr

vhsTalk_vhs-Tag_2016Am 29. Juni ist es soweit – wir talken wieder! Mit Kolleginnen und Kollegen, die am 9. und 10. Juni in Berlin dabei waren, wird es eine Nachlese des Deutschen Volkshochschultags geben. Was habt ihr konkret mitgenommen? Was wollt ihr direkt in eurer VHS umsetzen? Welche Ideen haben euch besonders gut gefallen? Was war neu für euch?

Für diesen vhsTalk suchen wir euch als Gäste! Bitte meldet euch unter monika.schwidde@vhsimkreisherford.de oder eva.klotmann@vhs-aktuell.de. Wir sind gespannt, was ihr auf dem Volkshochschultag erlebt habt!

vhsTalk – Live-Gespräch über Projekte, Ideen, Trends und Neuigkeiten

Unser IMAGEFILM

Der vhsTalk ist eine halbstündige Live-Online-Gesprächsrunde mit Gästen aus Volkshochschulen oder anderen Institutionen in Google-Hangouts. Interessierte sind via Live-Stream dabei und können sich über Twitter oder ein Titanpad einbringen. Alle Talks werden aufgezeichnet und stehen auf YouTube zur Verfügung. Ziel ist Wissens- und Erfahrungsaustausch. Monika Schwidde, Leiterin VHS im Kreis Herford, und Eva Klotmann, Leiterin PR/Vertrieb vhs.Böblingen-Sindelfingen, moderieren die „vhs-Talkshow“ und thematisieren, was von Interesse für die VHS-Arbeit sein könnte. Angekündigt wird der vhsTalk über Google+, Facebook- Posts, auf www.twittercom/vhstalk und dem Blog vhstalk.de.

vhsTalk-Vorbereitungen auf den Volkshochschultag 2016

Für unsere vhstalks suchen wir Gäste!

Wir freuen uns, in Berlin so viele Kolleginnen und Kollegen aus der Volkshochschullandschaft zu treffen, da haben wir schon mal ausreichend „vhsTalk-Visitenkarten“ drucken lassen! 😉

Visitenkarte_Vorderseite_vhsTalk

Visitenkarte_vhsTalk

Die nächsten Termine und Themen stehen auch schon fest:

Plakat

Besucht uns gern am Freitag, den 10.06. um 12:45 bis 13:15 Uhr in der Lounge der Erweiterten Lernwelten!

vhsTalk in der Lounge „Erweiterte Lernwelten“ auf dem Deutschen Volkshochschultag

VHS_TAG_Collage_sm
Der vhsTalk startet wieder durch! Auf dem Deutschen Volkshochschultag in Berlin stellen die beiden Gastgeberinnen Eva Klotmann, Leiterin Vertrieb / PR der vhs.Böblingen-Sindelfingen und Monika Schwidde, Leiterin der VHS im Kreis Herford, die Live-Online-Gesprächsrunde in der Lounge „Erweiterte Lernwelten“ vor.
Ihr trefft uns am Freitag, 10. Juni, von 12:45 – 13:15 Uhr im Berlin Congress Center auf der Ebene A in Raum 03/04. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!
Gern möchten wir wieder Best Practice Beispiele aus den Volkshochschulen, Problemlösungen für aktuelle Themen u. v. m. vorstellen. Dazu brauchen wir euch: eure Anregungen, eure Bereitschaft mitzumachen, absolut überschaubaren Zeitaufwand und vielleicht ein klein wenig Mut zum Live-Online-Talken. Kommt im Juni in die Lounge oder schreibt uns an eva.klotmann@vhs-aktuell.de oder schwidde@vhsimkreisherford.de

Deutsch für Flüchtlinge – Aktuelles vom DVV

Deutsch für Flüchtlinge - Aktuelles vom DVV

Hier geht es direkt zum Live-Stream:

Der Deutsche Volkshochschulverband hat in den letzten Wochen erfolgreich seine programmatischen Vorschläge für eine Bildungsoffensive für Flüchtlinge positioniert. Inzwischen hat die Bundesagentur für Arbeit ein Sprachkursförderprogramm für Flüchtlinge aufgelegt und das Bundesbildungsministerium diverse Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen auf den Weg gebracht. Über die aktuelle Entwicklung und die Beteiligungsmöglichkeiten der Volkshochschulen sprechen wir mit Dr. Michaela Stoffels, Referentin für Integration und Sprachen. Zu Gast sind ebenfalls Vera Klier, Referentin für Politische Jugendbildung beim Deutschen Volkshochschulverband (dvv), die den “talentCAMPus plus” für zugewanderte Kinder und Jugendliche vorstellt und Dr. Christoph Köck, Verbandsdirektor des Hessischen Volkhochschulverbandes.
Die Gastgeberinnen freuen sich über viele Interessierte, die zuschauen, Fragen stellen und mitdiskutieren – #vhstalk oder auf https://titanpad.com/vhstalk.

Deutschkurse für Flüchtlinge im vhsTalk am 30.09. von 12:30 – 13:00 Uhr

Group of Diverse Colorful People Reading BooksSprache ist einer der wichtigsten Schlüssel zur Integration. Doch ab wann und mit welchen Mitteln können derzeit Flüchtlinge Deutsch lernen, die neu in unser Land kommen? Verschiedene Regelungen in den Bundesländern und verschiedene finanziellen Kapazitäten auf kommunaler Ebene führen dazu, dass Sprachunterricht unterschiedlich schnell, unterschiedlich oft und unterschiedlich professionell angeboten werden kann.
Doch es gibt sie bereits: Zahlreiche Deutschkurse für Flüchtlinge, häufig umgesetzt von Volkshochschulen. Im vhsTalk möchten wir bereits existierende Projekte von Volkshochschulen vorstellen und darüber diskutieren, was machbar ist.
Wir diskutieren mit folgenden Gästen:
Vera Klier, Referentin für Politische Jugendbildung beim Deutschen Volkshochschulverband (dvv), die den „talentCAMPus plus“ für zugewanderte Kinder und Jugendliche vorstellt
Margarita Borja Salazar, Journalistin und Autorin sowie Spanisch- und Englischlehrerin der vhs Leipzig
Christian Freisleben-Teutscher, Journalist und Berater im Bildungsbereich
Dr. Christian Fiebig, Direktor der vhs.Böblingen-Sindelfingen

Hier geht es zur Live-Übertragung:

Weitere Gäste sind angefragt. Wer teilnehmen möchte, bitte gerne Kontakt mit uns aufnehmen unter schwidde@vhsimkreisherford.de oder eva.klotmann@vhs-aktuell.de.

Entwicklung des Präsenzlernens – Einschätzungen von Karlheinz Pape im vhsTalk am 15.7., 12:30 -13 Uhr

Der nachdenkliche Blogbeitrag von Karlheinz Pape nach dem vhsbarcamp in Leipzig löste eine lebhafte Diskussion aus, wie sich an den 30 Antworten darauf zeigte. Im vhsTalk wollen wir Karlheinz Pape am Mittwoch, den 15. Juli, 12:30 Uhr bis 13 Uhr zu seinen Überlegungen und Einschätzungen zur Entwicklung des Lernens und der Rolle des Präsenzlernens bei Volkshochschulen befragen. Wie nimmt er die Diskussionen in der VHS-Landschaft wahr, sich strategisch auf die Zukunft einzustellen?
Weitere Gäste sind Sascha Rex, Projektreferent Politische Jugendbildung des Deutschen Volkshochschul-Verbands, und Sara Giebel-Dörnemann, Fachbereichsleiterin Sprachen und Literatur der VHS Haar. Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion und Fragen der Zuschauer!

Collage2_mit_Pape_2015

Hier geht es direkt zum Live-Stream:

Mit VEREINten Kräften fit für die digitale Zukunft! – Erweiterte Lernwelten e. V.

erweiterte_Lernwelten_Banner - Kopie7
Beim Barcamp in Leipzig wurde er erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, der jüngst gegründete Verein „Erweiterte Lernwelten e. V.“ und sofort mit viel Interesse in der VHS-Landschaft aufgenommen. Der Verein möchte online-gestützte Lernszenarien (“Erweiterte Lernwelten”) und deren Umsetzung insbesondere für Volkshochschulen entwickeln und umsetzen und versteht sich als Unterstützung und Verstärkung für Volkshochschulen und deren Mitarbeitende.
Im vhsTalk am 3.6.2015 in der Zeit von 12:30 – 13 Uhr sind der Vorsitzende des Vereins, Stefan Will und seine Stellvertreterin Dr. Marie Batzel zu Gast, um uns vorzustellen, was sich der Verein vorgenommen hat.
Collage_Erweiterte LErnwelten

Hier geht es zum Live-Stream: