Archiv für den Monat: Juli 2014

DozentInnen trainieren – neue Lehr- und Lernmöglichkeiten durch das Web: vhsTalk am 23. Juli

Cloud Computing„Bildung, und das heißt Lehren, Lernen, Forschen, ist ohne das Internet nicht mehr denkbar“, hat der Weiterbildungsexperte Jochen Robes 2014 in einem Interview gesagt.  Auch Volkshochschulen können und dürfen sich dieser Entwicklung nicht entziehen, schreibt der vhs-Verband Baden-Württemberg in der neuen Fortbildungsbroschüre für KursleiterInnen für das Semester 2014/2.
Zu Gast im vhsTalk zum Thema „DozentInnen für den Umgang mit dem Internet trainieren“ ist Oliver Basel, Leiter der Volkshochschule Schorndorf. Er ist davon überzeugt, dass das Internet vielfältige Möglichkeiten für Kursleitende bietet: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, die Einbindung von ExpertInnen weltweit, eine stärkere Mitwirkung der TeilnehmerInnen am Lernprozess, zeit- und ortsunabhängiges Lernen, individuelle Teilnehmerbetreuung, Stärkung der Bindung zu den Teilnehmern und die Erschließung neuer Zielgruppen sind aus seiner Sicht die Vorteile.
In diesem Sinne stellt er das Schulungsangebot für Deutsch-DozentInnen im vhsTalk vor.  Oliver Basel ist Autor des Blogs distancelearninggarden.de.

Hier geht es zum Live-Stream:

vhs-Sommerprogramm im vhsTalk am 9. Juli, 12:30 Uhr fällt leider aus!

Sommerprogramm

Die Zeit zwischen den Semestern mit einem Sommerprogramm überbrücken – diesen Wunsch hegen immer mehr Kunden. Doch lohnt sich das für die vhs? Und soll es ein ganzes Programm sein, oder genügen Angebote in einzelnen Fachbereichen? Und wohin mit den Kursen, wenn Schulen und andere Gebäude geschlossen sind? Woher das Personal für die Raumbetreuung nehmen? Soll man sogar ein eigenes Programm drucken, oder genügt die Informationsverbreitung über die Presse und Online-Kanäle?
Diese Fragen möchten wir mit unseren Gästen aus verschiedenen Volkshochschulen diskutieren. Der Termin wird verschoben, den neuen Termin geben wir hier bekannt.